FSV Oberprechtal e.V.

  

Kurzmeldungen


Der 15. Elzacher Spielplatz liegt in Oberprechtal. Ab 12. Juni für Kinder und Eltern geöffnet.

ELZACH -OBERPRECHTAL Wieder konnte ein Objekt, das in Oberprechtal aus Privat - bzw. Vereins - initiative entstanden war, der Öffentlichkeit übergeben werden. Ein neuer Spielplatz im Bereich des Sportgeländes kann ab Samstag 12. Juni an sicherlich mit viel Freude genutzt werden. „Es ist hiermit der fünfzehnte Spielplatz der Stadt Elzach, der nun vom Bauhof betreut und kontrolliert werden müsse“, war von Bürgermeister Roland Tibi zu hören, der allen Helfer bestätigte eine sehr gelungene Sache erstellt zu haben, die durch ihre umfassende Einzäunung sicherlich auch dafür sorge, dass keines der spielenden Kinder abhandenkommen kann. Selbst einst ein guter Fußballer, musste der jetzige Jugendleiter und 2. Vorsitzende des Fördervereins Andreas Müller feststellen, dass in das Sportgeschehen, vor allem am Sonntagnachmittag , nicht alle Familienmitglieder mit einbezogen waren. Dem sollte nun auf dem angrenzenden Platz, in dem vormals die örtliche Kläranlage zu Hause war, abgeholfen werden, Da man mit dem Bau der Kinderspielanlage auch ein Beitrag zur Dorfentwicklung und dem örtlichen Infrastrukturausbau sah, freute man sich vor allem über entsprechende Zuschüsse von der LEADER -Aktionsgruppe Südschwarzwald mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur“, die mit 14.000 Euro eine ungemeine Unterstützung darstellte, wie Andreas Müller in seiner Begrüßung betonte. Nachdem die Spielgeräte die aus dem Fachhandel stammen und engen Vorschriften unterliegen, war man als Organisatoren aber auch für die finanzielle Unterstützung durch Stadt bzw. Gemeinderat recht erfreut gewesen. Den zahlreichen Bauhelfern dankten zum Schluss Ortsvorsteherin Silke Matt, sowie der Fördervereinsvorsitzende des FSV -Oberprechtal Daniel Blum. „Als tolle Abwechslung für alle Kinder hier im Dorf“ bezeichnete Silke Matt das neue Spielgelände, bei dem Dank hervorragender Zusammenarbeit, bis hin zum städtischen Bauhof, die Verwirklichung toll geklappt hatte. Sie richtete hierbei noch einen besonderen Dank an Wolfgang Steiert, der als Vertreter des Bauhof-Teams anwesend war. „Für die vorgesehene Sitzgruppe ist das Schattendach schon vorhanden, die entsprechende Garnitur wird bis zur offiziellen Übergabe am Samstag, dem 12. Juni 2021 montiert, versprochen“ mit diesen Worten beendete Andreas Müller die „inoffizielle Einweihung“.

 

Zum Bild: v.lks. Vertr. des Bauhofes Wolfgang Steiert, Initiator Andreas Müller, Bürgermeister Roland Tibi, Fördervereinsvorsitzender Daniel Blum und Ortsvorsteherin Silke Matt

 

 

Bild und Text , Roland Gutjahr


Reinigungskraft für das Vereinsheim des FSV Oberprechtal gesucht

Der FSV Oberprechtal sucht ab Mitte Juni eine zuverlässige Reinigungskraft für das Vereinsheim.

Der Zeitaufwand beläuft sich auf ca. 6 - 8 Stunden pro Woche während der Vorbereitungs- und Spielsaison (Juli bis Dezember und Mitte Februar bis Juni).

Interessiert? Bitte melde Dich bei Viktor Disch, entweder telefonisch unter 0175 - 2864 724 oder per Email unter vdisch@msn.com , oder bei jedem anderen Vorstandsmitglied.

 

Viktor Disch

FSV Oberprechtal

 


Jugendspieler müssen Nachweis erbringen

Wenn Schülerinnen und Schüler zweimal pro Woche in der Schule getestet werden und darüber eine Bestätigung erhalten, können sie die gesamte Woche am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Das notwendige Dokument kann eingesehen und heruntergeladen werden  >>HIER<<

 


Hygienekonzept - gültig ab 25.05.2021

Das neue Hygienekonzept der SG Prechtal/Oberprechtal ist online.

Es kann hier eingesehen werden und liegt ebenfalls zum Download bereit.

>>HIER<<


Felix Göppert zurück bei der SG

Nach 1 Jahr Aufenthalt bei der SF Elzach-Yach kehrt Fexlix Göppert zur SG Prechtal/Oberprechtal zurück. Felix hatte u.a. das Pech, dass die Corona-Pandemie und der damit verbundene Abbruch der letzten Saison im kaum eine Chance ließ, seine Fähigkeiten voll unter Beweis zu stellen. Die SG freut sich um so mehr, dass er nun zur SG zurückgekehrt ist.


Martin Schill neuer Trainer der SG Prechtal/Oberprechtal I. , Pascal Vogt und David Müller coachen die II. Manschaft auch in der neuen Saison.

 

Nachdem Roby Schäfer zum Ende der abgebrochenen Saison 20/21 sein Traineramt niederlegte, wurde Martin Schill als neuer "Cheftrainer" für die 1. Mannschaft verpflichtet.

Ebenso konnte für die Reserve der SG das Trainerduo Pascal Vogt und David Müller für die kommende Runde weiterverpflichtet werden. Wir freuen uns eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen allen, Trainer und Mannschaften, viel Erfolg.

 


Spielplatz beim Sportplatz in Oberprechtal ist fertiggestellt


Die SG Prechtal/Oberprechtal bedankt sich bei Spendern

Wir bedanken uns bei Petra Hoffemann, Inhaberin der "Rathaus-Apotheke" in Elzach, für die Spende von drei voll ausgestatteten Medizinkoffen für unsere drei aktiven Mannschaften.

Bild v.l.n.r.: Sportlicher Leiter Sebastian Klausmann, Frau Petra Hoffmann, 2. SG-Vorsitzender Martin Herr)

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön geht an Dr. Ulrich Ruh für die großzügigen Spenden in den vergangenen Jahren, mit denen unter anderem neue Bälle angeschafft wurden.

Bild v.l.n.r.: Sportlicher Leiter Sebastian Klausmann, Dr. Ulrich Ruh, Maximilian Maier - Kapitän 1. Mannschaft)