FC Prechtal

Vorstandschaft

Martin Herr ist neuer Vorsitzender des FC Prechtal. In der Hauptversammlung im Clubheim wählten die Mitglieder den bisherigen Zweiten Vorsitzenden zum Nachfolger von Karl-Heinz Schill, der nach 15 Jahren an der Spitze von Prechtals Fußballern nicht mehr kandidierte.

Im Jubiläumsjahr betraf der Rückblick von Schriftführerin Corinna Winterhalter vor allem die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Vereins: ein Geburtstagsfrühstück im Januar, das Ortsteilturnier Anfang Juni, das Open Air auf dem Schulplatz und natürlich das Festbankett vor wenigen Wochen. Im Oktober soll zudem eine Vereinschronik zum Jubiläum veröffentlicht werden.
Bei den Teilneuwahlen bestimmten die Anwesenden Martin Herr zum neuen Vorsitzenden. Zweiter Vorsitzender wurde Martin Bartholomä. Als Kassierer kehrt Klemens Disch in den Vorstand zurück. Gewählt wurden außerdem Martin Schill und Ferdinand Wisser als Spielausschuss und Norbert Kern als Zweiter Schriftführer.

Kurzmeldungen


Am 3. Advent steigt wieder der Advents- und Künstlermarkt in Oberprechtal. Wie jedes Jahr werden wird wieder bei weihnachtlicher Stimmung viel geboten sein. Eine große Anzahl von Ständen und Buden bieten Gelegenheit, den Körper mit Leckerein zu verwöhnen und nette Menschen zu treffen.

Auch die SG Prechtal/Oberprechtal ist mit einem weihnachtlichen Schlemmerhäuschen vertreten sein, das von der Jugendabteilung der SG betrieben wird. Wir freuen uns auf viele Gäste.


Einweihung der Beregnungsanlage

In einer kleinen Zermonie wurde im Clubheim des FSV Oberprechtal die neue Beregnungsanlage eingewiehen.

>>Mehr<<


Von der Baufirma Gerber in Denzlingen erhielt die A-Jugend neue Warmlaufjacken.

>>Mehr<<


Neue Trikots auch für die Jugend

Auch die A-Junioren wurden neu eingekleidet und zeigen sich in der neuen Saison 2018/19 in einem neuen, schicken Trikot.

>>Mehr<<


FSV.2030plus - ihr Herz für unsere Jugend

2030.Plus ist ein Projekt von Spendern und Unterstützern zur Erhaltung und Verbesserung der Sportanlagen des FSV Oberprechtal.  Mit diesem Projekt wollen wir Eltern, Freunde und Gönner in unserer Gemeinde finden, die bereit sind, einmalig oder fortdauernd den FSV Oberprechtal finanziell zu unterstützen. Die Spenden werden ausschließlich zweckgebunden zum Erhalt und zur Sanierung der Sportanlage eingesetzt.

Mehr Informationen dazu finden Sie >>HIER<<